Was ist in den letzten 2 Jahren passiert…

Posted on 31. Dezember 2014

0


Zwei Jahre kein Eintrag! Was ist passiert? Auf die vielen Fragen von Euch kann ich nur antworten: Viel! 🙂 Privat und beruflich gab es einige schöne Ereignisse, die viel Zeit in Anspruch genommen haben und 2015 immer noch werden. Ich muss diesen Blog deshalb zunächst einstellen. Das Laufen und der Sport spielen immernoch eine wichtige Rolle in meinem Leben, sind im Moment aber stark reduziert. Die Kalorien haben es sich bei mir auch schon gemütlich gemacht 🙂

Ich laufe nur noch kürzere Strecken und fahre wenig Rad. Geschwommen bin ich schon lange nicht mehr. Wandern in den Bergen von Mallorca, saunieren in Leverkusen, 30 Minuten Entspannungsläufe und Kaffeetrinken reizen mich im Moment mehr, und bilden einen guten Ausgleich zu den restlichen Aufgaben im Leben.

Die IRONMAN Halbdistanz – zu der ich mich letztes Jahr schon angemeldet hatte – musste ich aussetzten. Im Urlaub am Strand habe ich mir eine Woche vor dem Indetriathlon mein rechtes Fußgelenk böse verletzt, kann aber nach vier Wochen wieder langsam mit dem Laufen anfangen. Aber selbst wenn ich hätte starten können: ich wäre bei meinem schlechten Trainingsstand nie lebend ins Ziel gekommen 🙂 Damit ich nächstes Jahr hier nicht beichten muss, baue ich mich jetzt langsam, regelmäßig, ohne Stress und mit viel Freude wieder auf. Es macht wieder richtig Spaß einfach durch die Landschaft zu joggen ohne auf Pulsmesser, Zeitnehmer oder Laufstil zu achten. Einfach ganz easy 🙂 Wir sollten es vielleicht alle mal mit dem Schweinehund versuchen anstatt ihn einfach nur besiegen zu wollen :-)!

Also drückt mir die Daumen und bis hoffentlich nächstes Jahr!

Euer Stefan

Advertisements
Posted in: Erfahrungen